FFP-2 Masken aus deutscher Produktion

  • Anbietendes Unternehmen
  • Details

    PRINTEX M Atemschutzmaske FFP2 aus deutscher Poduktion

    Produktmerkmale

    Die Maske ist faltbar, wodurch eine einfache und platzsparende Lagerung möglich ist.

    Durch die Verarbeitung weicher Materialien, welche sich komfortabel den Gesichtsbewegungen anpassen, ergibt sich ein hoher Tragekomfort, auch in feuchtwarmer Umgebung.

    Dennoch ist die Maske formstabil und auch in Kombination mit Brillen und Augenschutz tragbar.

    Elastische Ohrenbänder aus STANDARD 100 OEKO-TEX® Material sorgen durch gleichmäßigen Druck für Komfort im Gesicht, am Kopf und im Nacken, ermöglichen ein müheloses Anlegen und die Anpassung an Gesichts- und Kopfform.

    Ein formbarer doublewire Nasenbügel ermöglicht das individuelle Anpassen der Maske insbesondere im Nasenbereich, wodurch ein dichter Sitz jederzeit gewährleistet werden kann.

    Die hygienische und recyclebare LDPE Verpackung schützt vor Verschmutzung der Masken vor Gebrauch bei Lagerung und Transport.

    Der schwarze Aufdruck mit Herstellerinformationen, Lotnummer, Kennzeichnung der Normerfüllung EN 149:2001+A1:2009 sowie CE-Zeichen mit vierstelliger Nummer der benannten Prüfstelle besteht aus lebensmittelechter Farbe und ist gesundheitlich nachgewiesenen Maßen völlig unbedenklich

    Eine Paratherm Loft Faservliesschicht sorgt für ein angenehmes Tragegefühl

    Alle Bestandteile der Maske sind von deutschen Herstellern und die Produktion findet ausschließlich in Deutschland statt.

    DIN EN 149:2001 + A1:2009)

    CE 2233 Zertifikat

    ED229/E079/2010/E/2233 Zertifikat

  • Ort

    Hauptstrasse 27

    87448 Waltenhofen

  • Link zum Angebot
  • Kontakt
    Löwe Medizintechnik

    kontakt@loewe-med.de

    08379 72888-0

  • Datum
    Angebot vom 7. Januar 2021, 16:29 Uhr

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE