Expertennetzwerk Corona Lotsen helfen KMUs in der Region Ulm, Alb-Donau und Neu-Ulm durch die Krise

  • Anbietendes Unternehmen
  • Details

    Eine nie dagewesene Krise, wie die aktuelle Corona Krise, fordert von Unternehmen ungewöhnliche und noch nie erprobte Lösungsansätze, um individuelle Antworten zu entwickeln, die das Überleben des Unternehmens sichern und sich gleichzeitig möglichst gut auf den Restart der Wirtschaft vorzubereiten. Schlimmer als die aktuelle Krise selbst ist, wenn die regionale Wirtschaft massiv und dauerhaft geschädigt wird.

    Um dies zu vermeiden haben wir uns als selbstständige Berater und Coaches (Matthias Rausch, Christoph Amann, Thomas Wagner, Heinrich Wiker und Miriam Lerch) im Netzwerk “Corona Lotsen Ulm” zusammengeschlossen, um für InhaberInnen und Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen konkrete Hilfestellungen aus einer Hand anzubieten.  

    Im kostenfreien Erstgespräch erörtern wir gemeinsam mit den KMUs die aktuelle Problemlage und klären, ob und welche Hilfestellung angeboten werden kann.  Die Anfrage wird anschließend im Team diskutiert, an den oder die entsprechenden Experten zugeteilt und ein schneller und pragmatischer Lösungsansatz entwickelt. Bei der Implementierung des Lösungsansatz steht unser Team weiterhin mit Coaching und Beratung zur Seite. 

    Im Fokus unseres Netzwerkes der Corona Lotsen steht dabei Ansatz der “Hilfe zur Selbsthilfe”, damit Unternehmen schnell wieder handlungsfähig werden. Unsere Initiative möchte ein Anstoß für ähnliche Konzepte in anderen Regionen Deutschlands sein.

    Sind Sie Unternehmer in der Region und suchen Rat und Unterstützung in der aktuellen Situation? Dann finden Sie auf unserer Webseite weitere Infos und ein Anfrageformular oder können über info@kmu-hilfe-ulm.de direkt Unterstützung anfragen.

  • Ort

    Magirus-Deutz-Straße 12

    89077 Ulm

  • Link zum Angebot
  • Kontakt
  • Datum
    Angebot vom 30. April 2020, 18:29 Uhr

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE